Erwartete Niederlage gegen Meister “Raffelberg United”

Wie zu erwarten war fiel die Niederlage am Sonntag bei Meister “Raffelberg United” mit 3:16 sehr deutlich aus.
Viel mehr gibt es bei so einem Ergebnis auch nicht zu sagen. Nach 10 Minuten stand es 1:1, aber das war es dann auch mit den positiven Nachrichten…
Die Tore für die “Zebranos” erzielten Angelo Quarta (2) und Chris Horstmann.
Beide Spieler belegten auch die ersten Positionen bei der Wahl zum Spieler des Tages, dabei lag am Ende C. Horstmann ganz knapp vor A. Quarta.
Den dritten Platz belegte Torwart Andreas Neumann, der bei diesem Spiel unter Dauerbeschuss stand, knapp vor Steffi Kremers die die Jungs der “Zebranos” mal wieder unterstützte.