Erfolgreicher Sonntag

Der letzte Sonntag war endlich mal wieder ein erfolgreicher Sonntag für die “Real Zebranos”.
Nicht nur Deutschland konnte sein Achtelfinale bei der EM gewinnen, vorher siegten bereits die “Zebranos” bei “Glückauf Lintfort” und das sogar deutlich mit 6:2.

In der 13. Minute schickte Kapitän D. Dettenberg den im Sturm eingesetzten Y. Ramadan mit einem schönen Pass steil und dieser platzierte den Ball zum 0:1 im langen Eck.
Nach gut einer halbe Stunde kassierte man dann allerdings erstmal der Ausglich nach einen Distanzschuss des Gegners.
Dies war sogleich der Halbzeitstand und in dieser wurde die Taktik, welche diesmal anders als sonst praktiziert wurde, leicht justiert. Dies sollte in der 2. Hälfte zum gewünschten Erfolg führen!

Innerhalb von sieben Minute konnten die Gäste vier Tore erzielen und zogen damit dem Gegner endgültig den Zahn!
In der 58. Minute blockte D. Weymans einen langen Ball aus der gegnerischen Abwehr und so landete diese bei S. Baaken der zum 1:2 traf.
Dann wurde es historisch, da die “Zebranos” in knapp 2 Minuten genau so viele Tore nach Ecken schießen konnten – das riecht stark nach Rekord!
Beide Ecken trat der nach längerem Ausfall wieder aktive T. Fortucci. Die erste Ecke kam von rechts, welche sich der gegnerische Torwart selber ins Tor lenkte, und die Andere von links, diese köpfte A. Quarta zum 1:4 ein.
Zum Abschluss dieses 7 – minütigen Sturmlaufs krönte S. Baaken diesem mit seinem 2. Tor und dem 5:1. Er nagelte den Ball mit voller Wucht aus kurzer Distanz in den rechten Winkel.
Nach dem zwischenzeitlichen 2:5 Anschluss der Gastgeber war es David Gronau mit dem 6:2 (Vorlage J. Tacca) der in der 83. Minute für den Endstand sorgte.

Super Mannschaftsleistung und endlich mal ein prall gefüllter und gut besetzter Kader, so könnte es immer laufen! Nun sind es nur noch 3 Punkte auf Platz fünf in der Tabelle…

PS: D. Gronau siegte am Vormittag in Münster erst noch im “FBV” Ligapokal mit seinem Bowling Team “Hot Shots Moers” bevor er eine halbe Stunde vor Spielende noch am Fußballspiel teilnahm und das letzte Tor erzielen konnte. Auch dazu Glückwunsch und viel Glück für die Finalrunde am 04.09.16 in Dortmund!