Drei Punkte und drei Bälle verloren

Sonntag verloren die “Zebranos” ihr Heimspiel gegen “Joga Finito” mit 3:10.
Dabei spielten die “Zebranos” eine super gute erste Hälfte in der sie bis kurz vor der Pause sogar mit 2:0 führten.
Y. Ramadan nach eigenem Ballgewinn und A. Quarta nach einem abgefälschten Schuss von D. Dettenberg sorgten für die Führung.
In der 43. Minute schoss der Gegner dann den Anschlusstreffer und somit ging es mit 2:1 in die Pause.
In der zweiten Hälfte ging den Gastgebern dann auch etwas die Luft aus, da man ohne Auswechselspieler antreten musste und so nahm das Schicksal seinen Lauf.
Am Ende stand es in der Regenschlacht von Holt, die aufgrund des Wetters und einer Verletzung eines “Zebranos” Spielers 5 Minuten vor Ende abgebrochen wurde, 3:10.
Den dritten Treffer der “Zebranos” markierte S. Baaken auf Zuspiel von R. van Meegen.
Neben den drei Punkten verschwanden auch drei Bälle im Gebüsch, wenn´s nicht läuft – dann richtig!

Weiter geht es bereits am Sonntag gegen Meister “Raffelberg United”.