Bittere Pleite in letzter Sekunde

Am Sonntag fand das vorgezogene Spiel des 8. Spieltags gegen die “Kickerz deluxe” statt.
Begonnen hat alles mit einer Panne, da die “Kickerz” die Anstoßzeit (12 Uhr) nicht auf dem Schirm hatten und von 14 Uhr ausgegangen waren.
Schnell stimmte man sich ab wie es nun weiter geht damit das Spiel stattfinden kann. Die “Zebranos” stiegen in ihre Autos und machten sich auf den Weg nach Vluyn.
Somit wurde das Heimrecht getauscht und die Partie konnte ausgetragen werden.

In dieser Partie mussten die “Zebranos” nach einer starken Leistung dann eine gaaaanz bittere 2:3 Niederlage hinnehmen.
Im letzten Angriff (93. Minute) gelang den (nun) Gastgebern das 3:2 in der Nachspielzeit und die (nun) Gäste waren zu tiefst enttäuscht, aber es geht immer weiter – Kopf hoch!
Die “Kickerz deluxe” sind nun wieder Tabellenführer.

Die beiden Tore erzielten David Hinsen und Simon Baaken.

Zum Spieler des Tages wurde Sandro Gagliano gewählt. Platz zwei sicherte sich Arbeitstier Carsten Schmetter vor Simon Baaken.