Endlich der erste Saisonsieg

Beim gestrigen Spiel gegen “Eisern Hamb” konnten die “Zebranos” endlich ihren ersten Saisonsieg feiern.
Mit einem deutlichen 5:1 endete das Spiel und auch der erste Heimsieg im neuen Stadion war somit unter Dach und Fach.
Das Spiel begann allerdings mit dem 0:1 Rückstand nach ca. 6 Minuten.
Bis zur Pause konnten die Gastgeber das Spiel dann allerdings zu ihren Gunsten drehen und mit 2:1 (Tore: R. van Meegen und S. Gagliano) in die Pause gehen.
In der zweiten Halbzeit war dann nicht mehr viel vom gegnerischen Widerstand zu sehen und die “Zebranos” drehten auf.
So war das 5:1 Endergebnis am noch schmeichelhaft für Hamb. Die Tore erzielten ebenfalls R. van Meegen und S. Gagliano. Außerdem erzielte D. Weymans seinen ersten Saisontreffer (per Kopf).

Zum Spieler des Tagen wurde der Ex- Hamber S. Gagliano vor dem ebenfalls Ex-Hamber Simon Baaken und R. van Meegen (4 Scorerpunkte) gewählt.

Eine schlechte Nachricht noch zum Schluss: Rene van Meegen muss aus gesundheitlichen Gründen erst mal seine Karriere beenden oder zumindest länger unterbrechenden.
Natürlich hoffen die “Zebranos” bald wieder auf ihn bauen zu können! Bis dahin alles Gute und Gesundheit!