Pleite trotz Debütanten

Am vergangenem Sonntag mussten die “Zebranos” leider die zweite Niederlage im zweiten Saisonspiel hinnehmen.
Mit 2:6 ging das Auswärtsspiel in Viersen bei den “Global Players” verloren.
Zur Halbzeit stand es noch 2:2, nachdem die Gäste ein 0:2 aufholen konnten.
Beide Tore für die “Zebranos” erzielte Neuzugang und Debütant Simon Baaken.
Auch der zweite Neuzugang an diesem Nachmittag, Sandro Galliano, konnte überzeugen und ebenfalls einen Scorerpunkt sammeln!
Die andere Vorlage steuerte mit Andre Hommes ebenfalls ein Neuzugang bei.
Die Gegentore zum 5:2 und 6:2 fielen erst in den Schlussminuten.
Anwesende Zuschauer konnten eine Flut an vergebenen 100 % tigen Möglichkeiten der “Zebranos” bestaunen, so kann man kein Spiel gewinnen!

Zum Spieler des Tages wurde Simon Baaken vor Sandro Galliano gewählt.
Platz drei belegte der erstmals wieder zwischen den Pfosten stehende Andreas Neumann.