Spielabbruch beim Spiel in Duisburg

Das heute Ligaspiel der “Zebranos” endete mit einem Spielabbruch nach ca. 65 Minuten.
Grund hierfür waren wiederholt körperliche Tätlichkeiten seitens “Roter Stern”, welche die Gäste zum verlassen des Platzes veranlassten.
Wie es nun genau weiter geht muss die Ligaleitung entscheiden. Sobald hier eine Klärung des Vorfalls vorliegt gibt es dazu eine weitere News.

Bis zum Spielabbruch lagen die “Zebranos” nach toller Leistung verdient mit 6:4 in Führung.
Die Tore erzielten Mirco Todte (2), David Gronau, Christoph Röskens, Rene van Meegen und Yazan Ramadan.
Zum besten Spieler des Spiels wurde Doppeltorschütze M. Todte gewählt.
Platz zwei geht an David Gronau und Platz drei an Christoph Röskens.