Spielbericht “KSV” – “Zebranos”

Welch ein Kantersieg zum Auftakt ins Jahr 2007! Mit 15:1 gewannen die „Zebranos“ am vergangenen Sonntag bei den „KSV Oldies“! Auf einem von Pfützen geprägten Ascheplatz kam der Ball zwar des Öfteren ins Stocken, dies sollte die „Zebranos“ aber nicht vom zaubern abhalten. Die Höhe des Sieges ist trotzdem erstaunlich, da es der höchste Freiluftsieg in der Geschichte war. Dieser gelang zudem mit einem zusammengewürfelten Team. Fast die komplette Defensive fiel nämlich aus. Dazu zählen unser Stammkeeper S. Schneider und die beiden Abwehrspezialisten C. Schneider und S. Therkildsen. Hinzu kamen 3 neue Spieler, die ihr Debüt bei den „Zebranos“ gaben, sich allerdings prima integrierten und ihr Können bereits aufblitzen ließen. Dies waren Daniel Weymans, Jürgen Ingenkamp und Mirko Todte.

Zum Spiel gibt es eigentlich nicht viel, b.z.w. viel zu viel, zu erzählen. Nach anfänglicher Torarmut in den ersten Minuten, eröffnete M. Bönings den Torreigen. Bis zur Halbzeit konnte dann ein beruhigendes Polster von 5 Toren herausgeschossen werden (5:0). In der 2. Hälfte verkürzten die „Oldies“ dann nach einem Eckstoß auf 1:5. Danach lief die Angriffsmaschinerie der „Zebranos“ richtig heiß und es wurden noch 10 Tore nachgelegt. Ungefähr 10 Minuten vor dem Ende gab dann der gegnerische Torwart entnervt auf und musste durch einen Feldspieler ersetzt werden. Zum Ende des Spiels kam leichte Aggression beim Gegner auf, was dem ansonsten fairen Spiel aber nichts anhaben konnte.

Besonders erfreulich war, dass unsere Neuzugänge sich als Verstärkung erwiesen. J. Ingenkamp krönte seine Leistung im Mittelfeld und in der Abwehr mit einem sehenswerten Schlezer in den rechten Torwinkel (das 5:0) und M. Todte (Mittelfeld/Angriff) machte am Ende auch noch sein Tor. Spätestens, wenn alle 3 in den nächsten Spielen ihre Positionen und ihre Fitness gefunden haben, werden wir noch einiges erwarten können.

Da es zu viele Treffer gab, hier eine Übersicht der Scorer, wobei M. Bönings mal wieder am erfolgreichsten war:

M. Bönings 6 Tore + 2 Vorlagen
P. Impekoven: 3 + 4
C. Röskens: 2 + 4
T. Fotucci 1 +2
D. Dettenberg 1 +1
M. Todte 1 + 1
J. Ingenkamp 1 + 0

Aufstellung: Tor. S. Keusemann; Abwehr: R. van Meegen, D. Dettenberg, J. Ingenkamp, D. Weymans; Mittelfeld: T. Fortucci, A. Steiniger, C. Röskens, P. Impekoven, M. Todte; Sturm: M. Bönings

Das nächste Testspiel findet bereits am kommenden Sonntag (25.03.07) um 13 Uhr beim „KFC Uerdingen“ statt. Dann werden auch die 3 Stammkräfte aus Kölle wieder dabei sein.